Steuerfreier Sachbezug 2021/2022:

Mit dem Sachbezug können Sie Ihren Mitarbeitern 528 Euro mehr pro Jahr auszahlen – steuer- und sozialabgabenfrei! Aber Vorsicht: Nur ein Cent zu viel führt dazu, dass der gesamte Betrag abgaben-pflichtig wird!  

Checkliste herunterladen:

*Pflichtfelder

Edenred: We connect, you win!

1,4 Millionen

Nutzer profitieren
von unseren Produkten.

34.000 Kunden

in Deutschland
vertrauen uns bereits.

+45 Jahre

Erfahrung
in Deutschland.

Der Sachbezug: Vorteilhaft für 
Mitarbeiter UND Unternehmen

Das sind die neuen Regelungen 
für 2021 und 2022

So vermeiden Sie kostspielige 
Fehler beim Sachbezug

Das sagen zufriedene Kunden über Edenred:

"Unser Ziel war es, unseren Verwaltungs­aufwand zu reduzieren, unsere Mitarbeiter zu motivieren und gleichzeitig Steuern und Sozial­abgaben zu sparen. Hierfür haben wir bei Edenred eine ausgezeichnete Lösung gefunden. Unsere Mitarbeiter erhalten Ticket Plus®und sind begeistert." 

Stefan Busch, Kaufmännischer Leiter - STOLLE Sanitätshaus

Führender Anbieter von Gutscheinkarten
Führender Anbieter von Gutscheinkarten

Steuerfreier 
Sachbezug 2021/2022: 

Eine Lösung
für alle Mitarbeiter

Ob Voll- oder Teilzeitkraft, Aushilfe oder Praktikant: Den steuerfreien Sachbezug können Sie für jeden Mitarbeiter anwenden.

Motivierte
Mitarbeiter

Mit zeitnahen Anerkennungen können Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter aufrecht erhalten und "Danke" sagen. 

Steuer- und
sozialabgabenfrei

Sie sparen Lohnnebenkosten und steigern dadurch das Durchschnittsgehalt Ihrer Mitarbeiter: Für eine Lohn- und Gehaltsauszahlung von 44 € netto, müssten Sie sonst 96 € aufwenden.

Gute Mitarbeiter verdienen mehr als nur ein freundliches Schulterklopfen. Besser als eine einmalige Geldprämie ist der Sachbezug, mit dem Sie Ihren Mitarbeitern JEDEN Monat Sachleistungen im Wert von 44 € zukommen lassen – für die Mitarbeiter steuerfrei, für Sie sozialabgabenfrei.

erhalten 528 €
mehr netto im Jahr.

werden jeden Monat wertgeschätzt.

erfüllen sich
individuelle 

Wünsche.

Kundenerfahrung:

"Die Ticket Plus® Karte ist wie ein Bonbon, auf das sich unsere Mitarbeiter jeden Monat freuen."

Ehlers, Personalleiterin & Prokuristin, Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik

In Kooperation mit

Unterstützt durch

Hinweis: Die von uns bereitgestellten Inhalte dienen lediglich der unverbindlichen Information und stellen keine Steuer- oder Rechtsberatung dar. Achten Sie daher auf mögliche ergänzende Neuerungen, wie z.B. durch ein BMF-Schreiben.

Jetzt Beratungstermin buchen

Edenred – Ihr verlässlicher Partner bei der reibungslosen Umsetzung des Sachbezugs

Edenred:
We connect, you win!

Was Sie als Arbeitgeber JETZT wissen müssen

Mehr dazu erfahren Sie in der kostenlosen Checkliste:

„Wie Sie den Sachbezug 2021/2022 sicher einsetzen“.

Formular ausfüllen –  Checkliste runterladen – Vorteile des Sachbezugs nutzen!

Zum Formular

Damit bei der Abwicklung des 44 € Sachbezugs für Ihre Mitarbeiter garantiert nichts schiefgeht, unterstützen wir Sie mit der Ticket Plus® Gutscheinkarte – die passende Lösung für jede Unternehmensgröße. 

Know-how aus 45 Jahre auf dem deutschen Markt

Maßgeschneiderte Lösungen für 38.000 Kunden in Deutschland

Mehr als 72.000 Akzeptanzstellen garantieren zufriedene Mitarbeiter

100% konform mit den neuen Gesetzesregelungen

Lucia Ramminger, Director HR
Edenred Deutschland GmbH

Eine WIN-WIN-Situation, die Sie nutzen sollten:

Der Sachbezug – eine großartige Lösung, die Mitarbeiter glücklich macht!

Profitieren Sie von diesen Vorteilen:

Mehr dazu erfahren Sie in der kostenlosen Checkliste:

„Wie Sie den Sachbezug 2021/2022
sicher einsetzen“.

Formular ausfüllen –  Checkliste runterladen – Vorteile des Sachbezugs nutzen!

Was Sie als Arbeitgeber JETZT wissen müssen

Lucia Ramminger, Director HR
Edenred Deutschland GmbH

Lesen Sie in der kostenlosen Checkliste, wie 
Sie den Sachbezug 2021/2022 sicher einsetzen.

Wussten Sie, dass Sie Ihren 
Mitarbeitern mit dem 
Sachbezug 528 € mehr pro 
Jahr auszahlen können? Und 
das steuer- und sozialabgabenfrei! Aber Vorsicht: Nur ein Cent zu viel führt dazu, dass der gesamte Betrag abgabenpflichtig wird!  

Lesen Sie in der kostenlosen Checkliste, wie 
Sie den Sachbezug 2021/2022 sicher einsetzen.