\

CHECKLISTE: 

Wie Sie den Sachbezug 2021 sicher einsetzen

Alle aktuellen Änderungen im Überblick

Sachbezug stellt ab dem 01.01.2020 gemäß der neuen Regelung nur Guthabenkarten dar, die ausschließlich zum Bezug von Waren oder Dienstleistungen berechtigen und die Kriterien des § 2 Absatz 1 Nummer 10 des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG) erfüllen.

"Ich empfehle Ihnen mit unserer kostenlosen Checkliste zu prüfen, ob Ihr Sachbezug weiterhin gesetzeskonform ist. In dieser Checkliste finden Sie alle Fragen gelistet, die Sie sich stellen sollten, um den Sachbezug Ihren Mitarbeitern regelkonform zu gewähren." 

Lucia Ramminger, Director HR,
Edenred Deutschland GmbH

Checkliste herunterladen:

*Pflichtfelder

Warum Frank sich für den Sachbezug entschieden hat:

Starker Partner an Ihrer Seite

Jetzt herunterladen

1,2 Mio+

Mitarbeiter profitieren
von unseren Produkten

37.000+

Firmen vertrauen uns 
in Deutschland

45 Jahre+

Erfahrung
in Deutschland

Diese Checkliste gibt Ihnen Antworten auf diese Fragen:

Was ist neu an der Definition zur Anwendung des 44 Euro Sachbezug.

Welche gesetzlichen Kriterien muss eine Gutscheinkarte für die Anwendung des Sachbezugs erfüllen. 

Wie stellen Sie sicher, dass Ihre gewählte Gutscheinkarte für den Sachbezug auch in 2021 verwendet werden kann. 

Kundenerfahrung:

"Hoher Erinnerungswert und steuerliche Attraktivität für unsere
Mitarbeiter sind uns mit Edenred gemeinsam gelungen.
"

Andreas Krause, Leiter Personal.Service DATEV

Führender Anbieter von Gutscheinkarten
Führender Anbieter von Gutscheinkarten

CHECKLISTE: 

Wie Sie den Sachbezug 2021 sicher einsetzen

Alle aktuelle Änderungen im Überblick

Eine Lösung
für alle Mitarbeiter

Ob Voll- oder Teilzeitkräfte, Aushilfen oder Praktikanten:  Frank kann den steuerfreien Sachbezug für jeden Mitarbeiter anwenden.

Motivierte
Mitarbeiter

Mit zeitnahen Anerkennungen kann Frank die Motivation seiner Mitarbeiter aufrecht halten und monatlich mit bis zu 44 € netto und steuerfrei "Danke" sagen.

Steuer- und
sozialabgabenfrei

Frank spart Lohnnebenkosten und steigert dadurch das Durchschnittsgehalt seiner Mitarbeiter: Für eine Lohn- und Gehaltsauszahlung von 44 € netto, müsste er 96 € aufwenden.

Eine Win-Win-Situation für Frank und seine Mitarbeiter:

Seine Mitarbeiter erfüllen sich individuelle Wünsche

Mit der flexiblen Gutscheinkarte Ticket Plus® deckt Frank die Bedürfnisse aller Mitarbeiter individuell ab. Edenred erweitert regelmäßig sein Netzwerk, hier ist für jeden Arbeitnehmer etwas dabei!

Seine Mitarbeiter erhalten 528 € netto mehr im Jahr

Durch die Einführung von Ticket Plus® profitieren Franks Mitarbeiter von einer höheren Kaufkraft. Das monatliche Guthaben von 44 € können sie bei vielen Partnern einlösen oder ansparen.

Seine Mitarbeiter werden jeden Monat wertgeschätzt

Mit Ticket Plus® will Frank die Leistungen seiner Mitarbeiter anerkennen und sich bei ihnen bedanken. Seine Mitarbeiter fühlen sich wertgeschätzt und werden regelmäßig steuerfrei motiviert.

In Kooperation mit

Unterstützt durch

  • Aufladbare Gutscheinkarten
  • Vertraglich angeschlossenes Partnernetzwerk
  • Monatlich bis zu 44 € pro Mitarbeiter
  • Oder als Geschenk bis zu 60 

Laden Sie die Checkliste jetzt herunter und seien Sie  gewappnet für 2021. 

Die Gesetzesanpassung in Kürze:

Der deutsche Bundestag hat Ende November 2019 eine neue Regelung für
Sachbezüge verabschiedet. Daraus ergeben sich einige Änderungen, auf die Sie bei der Wahl Ihrer Lösung für den Sachbezug achten sollen. Was sich alles ändert, erfahren Sie in unserer kostenlosen 
Checkliste zum Download
.

Mehr InformationenJetzt beraten lassen!

Ticket Plus® ist die ideale Lösung für den Sachbezug:

Die Gesetzesanpassung in Kürze:

Sachbezug stellt ab dem 01.01.2020 gemäß der neuen Regelung nur Guthabenkarten dar, die ausschließlich zum Bezug von Waren oder Dienstleistungen berechtigen und die Kriterien des § 2 Absatz 1 Nummer 10 des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG) erfüllen. 

Was sich alles ändert, erfahren Sie in unserer kostenlosen
Checkliste zum Download.

Ticket Plus® ist die ideale Lösung für den Sachbezug:

  • Aufladbare Gutscheinkarten
  • Vertraglich angeschlossenes Partnernetzwerk
  • Monatlich bis zu 44 € pro Mitarbeiter
  • Oder als Geschenk bis zu 60 

Ab Januar 2020 treten neue Regelungen für Sachbezüge in Kraft. In unserer kostenlosen Checkliste haben wir für Sie alle Fragen gelistet, die Sie sich stellen sollten, um den Sachbezug Ihren Mitarbeitern weiterhin regelkonform zu gewähren.  

Laden Sie die Checkliste jetzt herunter und seien Sie  gewappnet für 2020. 

Kundenerfahrung:

"Hoher Erinnerungswert und steuerliche Attraktivität für unsere
Mitarbeiter sind uns mit Edenred gemeinsam gelungen.
"

Andreas Krause, Leiter Personal.Service DATEV

up

Was ist neu an der Definition zur Anwendung des 44 Euro Sachbezug.

Welche gesetzlichen Kriterien muss eine Gutscheinkarte für die Anwendung des Sachbezugs erfüllen. 

Wie stellen Sie sicher, dass Ihre gewählte Gutscheinkarte für den Sachbezug auch in 2021 verwendet werden kann. 

Hinweis: Die von uns bereitgestellten Inhalte dienen lediglich der unverbindlichen Information und stellen keine Steuer- oder Rechtsberatung dar. Achten Sie daher auf mögliche ergänzende Neuerungen, wie z.B. durch ein BMF-Schreiben.

Sie als Arbeitgeber können pro Monat bis zu 44 Euro Sachlohn komplett steuer- und sozialabgabenfrei an Ihre Mitarbeiter ausgeben. Allerdings sind im Rahmen der Jahressteuergesetze 2019 und 2020 zahlreiche Änderungen zum 44-Euro-Sachbezug in Kraft getreten. 


"Ich empfehle Ihnen mit unserer kostenlosen Checkliste zu prüfen, ob Ihr Sachbezug weiterhin gesetzeskonform ist. Sie finden darin alle Fragen gelistet, die Sie sich stellen sollten, um den Sachbezug Ihren Mitarbeitern regelkonform zu gewähren."

Lucia Ramminger, Director HR,
Edenred Deutschland GmbH

Im Rahmen der Jahressteuergesetze 2019 und 2020 sind zahlreiche Änderungen zum 44-Euro-Sachbezug in Kraft getreten. In unserer kostenlosen Checkliste haben wir für Sie alle Fragen aufgelistet, die Sie sich stellen sollten, um den Sachbezug weiterhin regelkonform zu gewähren.